Diese Webseite wird derzeit bearbeitet!

Der Hackeraufbau besteht aus folgenden Komponenten:

Hackmaschine, Typ 7/65R, komplett mit hydraulischem Einzug bestehend aus:

  • Hackrotor mit zwei Messern und leicht wechselbarer Welle.
    Die Messer sind auf einem Verschleißblech montiert und mit dem Rotorkörper fest verschraubt.
    Der Rotor ist an beiden Seiten des Hackergehäuses in großen Rollenlagern gelagert.
    Zwei Ventilatorflügel in separatem Gehäuse.
    Die Lagergehäuse sind aus hochfestem Spezialstahl gefertigt.
    • Durchmesser: 700 mm
    • Messeranzahl: 2 Stück
    • Einzugsöffnung ( B x H ): 650 x 470 mm
    • Schnitzellänge, Standard: 20 - 35 mm
    • Hackrotor einstellbar
  • Drehmomentschlüssel und Lehre für die Messereinstellung.
  • Fernbedienbares, schwenkbares Ausblasrohr ( 360°) mit höhenverstellbarem Blasrohrschirm
    (+/- 25°) für effektives Befüllen von Containern oder für das Ausblasen der Hackschnitzel auf einen Haufen. Sämtliche Einstellungen des Blasschirmes und des Ausblasrohres werden von der Kabine aus hydraulisch gesteuert.
  • Splittergitter für besonders gleichmäßige Schnitzelqualität. 
    Die Standardversion wird mit zwei verschiedenen Größen und einem Deckel ohne Gitter ausgeliefert.
  • Hydraulischer Einzug für Kranbeschickung besteht aus einer oberen Stachelwalze (Durchmesser 690 mm) und einer unteren Stachelwalze (Durchmesser 300 mm).
    Die Walzen sind mit kräftigen Mitnehmern versehen und sorgen für eine leistungsstarke Beschickung des Hackers. Die Zugkraft des Einzugs beträgt über 3 to. Die Mitnehmer sind aus Hardox 400 gefertigt.

    Folgende Funktionen werden von der Kabine aus gesteuert:
    Einzug Vorwärts - Halt - Rückwärts und
    obere Walze Heben - Schwimmstellung - Pressen.
  • Der Zuführtisch ist glatt und hydraulisch klappbar. Alle Flächen die mit dem Hackgut in Berührung kommen, sind aus Hardox-Material. Die geschlossene Bauart des Tisches und eine zusätzliche Auffangschale unter der unteren Einzugwalze minimieren das Herunterfallen von Schmutz, Hackschnitzeln oder ähnlichem auf ein Minimum. Falls gewünscht, kann die Auffangschale leicht entfernt werden, sodass Nadeln und anderes Feinmaterial auf den Boden fallen können.
  • Arbeitshydraulik, einschließlich Hydraulikölbehälter und Ölkühler.
  • Gewicht: Das Gewicht der Maschine beträgt ca. 3,00 to.